top of page
  • A1 United Redaktion

Wir alle können die Arbeitswelt ein bisschien besser machen.

Wahlen sind derzeit in aller Munde. Das möchten wir nutzen, um Deine Aufmerksamkeit auf ein wichtiges Thema zu lenken.


Dieses Jahr im Herbst, stehen Personalvertretungswahlen bei der A1 Österreich ins Haus. Wir als A1 United treten heuer erneut an, mit dem klaren Ziel frischen Wind in den A1 Zentralausschuss zu bringen.

Unser Team besteht aus motivierten Kolleg:innen quer durch die A1. Jeder von uns bringt spezielle Skills mit, die wir für Dich mit bestem Wissen und Gewissen einsetzen.


Vor 5 Jahren haben wir A1 United aus dem Glauben heraus gegründet, dass Personalvertretungsarbeit mehr kann - Sie parteifrei und sowohl aktiver als auch interaktiver sein muss – schlichtweg besser. Seit 5 Jahren sind wir nun ein kleiner Teil der Personalvertretung. Daher wissen wir eindeutig: Es geht besser aber wir müssen gestärkt aus der Wahl 2023 hervorgehen um gemeinsam mit Dir mehr im Sinne der Kolleg:innen verbessern zu können!


Damit die Personalvertretung, vor allem der Zentralausschuss, nicht weiter als verlängerte Werkbank der Eigentümer agiert, braucht es Dich und Deine Unterstützung für A1 United. Es ist viel zu wenig, dass die Personalvertretung nur dann ein starkes Auftreten hat, wenn es darum geht, Kolleg:innen den Abschied aus dem Unternehmen zu versüßen (Sozialpläne).

Eine Personalvertretung muss sich vor allem für die arbeitenden Kolleginnen und Kollegen einsetzen. Die Anliegen der arbeitenden Belegschaft müssen angehört, ernst genommen und auch wirklich vertreten werden.

Es ist der absolut falsche Weg, Themen wie Near-Shoring, Auslagerungen oder andere wesentliche Verschlechterungen für die Kolleg:innen einfach achselzuckend hinzunehmen.


Damit deine Stimme (richtig) zählt, setze lieber auf A1 United!

Jetzt Du! Werde Teil von A1 United - wir freuen uns über deine Nachricht!

コメント


bottom of page