top of page
  • A1 United Redaktion

A1 Towers wird zu EUROTELESITES

Aktualisiert: 25. Aug. 2023

Nun ist es fix! Unsere A1-Funktürme werden abgespalten und ausgegliedert!

Am 1. August 2023 fand eine außerordentliche Aktionärsversammlung statt. Obwohl es Kritik von vielen Kleinaktionären gab, wurde mit den Stimmen der Kernaktionäre América Móvil und ÖBAG die Abspaltung der A1-Towers endgültig beschlossen. Was haben eigentlich die zuständige Gewerkschaft GPF und der A1 Zentralausschuss in der Vergangenheit unternommen, um das zu verhindern? Wenig, bis gar nichts!


Lediglich die Personalvertretung der A1 Group hat sich öffentlich und lautstark dagegen positioniert. Der parteifreie PV-Vorsitzende Alexander Sollak hat auch bei der außerordentlichen Aktionärsversammlung das Wort ergriffen und gegen die Abspaltung gestimmt – aus gutem Grund. Im „Spaltungsbericht“ des Vorstands, welcher die Ausgliederung der Funktürme beschreibt, werden die Nachteile dieser Transaktion für die A1 sehr klar aufgezeigt. Die erwarteten Mietzahlungen für die Nutzung der Towers werden die bestehenden Kosten für die aktuelle Bewirtschaftung der Funktürme deutlich übersteigen. Umsatzseitig ist der Effekt der Abspaltung nur unwesentlich und liegt bei etwa 0,2%. Im Jahr 2023 fallen außerdem einmalige Mietvertragsgebühren in Österreich von 36 Mio. Euro an. Der negative Effekt der Abspaltung auf das EBIT beläuft sich auf 9%. Der Free-Cash-Flow reduziert sich um rund 60 Mio. Euro pro Jahr. In Summe hat die Abspaltung der Funktürme einen negativen Effekt auf den Jahresüberschuss von rund 14%.


Insgesamt also ein schlechtes Geschäft für die A1. In Zukunft müssen wir jährlich viel Geld zahlen, um die Funktürme zu nutzen, die uns bisher selbst gehört haben. Um den weiteren Ausverkauf der A1 zu stoppen braucht es eine starke A1 Personalvertretung und keine politisch beeinflussten Gewerkschafter, die bei Nearshoring, Ausgliederungen und Abspaltungen wegschauen.


United 4 Change!


Wir alle können die Arbeitswelt ein bisschen besser machen! Nutze die Gelegenheit bei den Personalvertretungs- und Gewerkschaftswahlen vom 10.-12. Oktober 2023 und gib uns deine Stimme!


A1 United & PFG United - Deine Parteifreie Interessenvertretung

Kommentare


bottom of page