• A1 United Redaktion

KV Verhandlungen 2022

Aktualisiert: Okt 3


Lange und intensiv haben wir überlegt, welche Forderungen für die heurigen KV-Verhandlungen angemessen wären.

Dabei ist uns aufgefallen, dass wir eigentlich nicht viel Neues fordern müssen.




Wieso?


Die letzten Jahre wurde eine lange Liste an Errungenschaften angekündigt aber nicht umgesetzt.

Daher haben wir uns entschlossen, vorrangig diese Themen einzufordern.


Dazu zählt unter anderem folgendes:

  • Erfolgs- bzw. Gewinnbeteiligung

  • Jobticket Übernahme der Streckenkarte für die Strecke zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

  • Übernahme von LeasingkollegInnen nach einem definierten Zeitraum!

  • ...

All diese Themen liegen seit langem auf dem Tisch und müssten teilweise bereits seit Jahren umgesetzt sein.


Was für dieses Jahr an neuen Themen dazugekommen ist:

  • Bienalsprünge für Angestellte

  • Gebt ihnen endlich einen fairen Teil des Kuchens!

  • In anderen Branchen sind diese Sprünge seit vielen Jahren Standard

  • Wiedereinführen der 5%igen Pensionskasse

  • Sowohl für neueintretende und Bestands Kolleg:innen

  • 35 Stunden / Viertagewoche Island hat gezeigt, dass es funktioniert Sowohl das Wohlbefinden wie auch die Produktivität der Isländer wurde gesteigert


Nach 10 Jahren der Miminalerhöhungen, wird es dieses Jahr Zeit die Kaufkraft von uns allen wieder ordentlich zu steigern!

In den letzten 2 Jahre haben wir unter widrigsten Bedingungen bewiesen wozu wir fähig sind.

Rekordzahlen wurden trotz fehlender Einnahmen aus Roaming und stetigen Mitarbeiter:innenabbau geschrieben.

Deshalb steht fest – alles unter 3,5% ist eine Verhöhnung unserer Leistung für das Unternehmen.