• A1 United Redaktion

All-In – Stundenaufzeichnung – Steuerfreibetrag

Aktualisiert: Apr 7

Viel wurde informiert, teilweise wenig geklärt.


Was hat sich geändert?

Bis jetzt hat das Finanzamt bei der Auszahlung der steuerbegünstigten Überstunden (max. €86) immer ein Auge zugedrückt. Das ist seit diesem Jahr nicht mehr der Fall. Aus diesem Grund müssen jetzt alle Kolleg:innen, welche in den Genuss dieser Begünstigung kommen wollen, eine entsprechende Zeitaufzeichnung führen.


Was passiert, wenn ich keine Zeitaufzeichnung führen will?

In diesem Fall solltest du HR Bescheid geben, dass die Steuerbegünstigung nicht automatisch abgeführt werden soll, da es sonst zu einer Nachzahlung im Folgejahr kommt.


Was passiert mit meinen 3 Flextagen?

Diese wurden in der Vergangenheit von der Firma als „zusätzliche Urlaubstage“ angepriesen und gehandhabt.

Jetzt ist es für Kolleg:innen mit All-In Verträgen schwieriger das notwendige Zeitsaldo aufzubauen (vorrangig „Angeordnete Überstunden“ wegen Steuerbegünstigung).

Kolleg:innen, die weiterhin auf die Zeitaufzeichnung verzichten, sind davon nicht betroffen.

Durch diese de Facto Verschlechterung fordern wir, für alle Kolleg:innen mit All-In Verträgen, 3 Tage am Jahresende fix als Flextage im SAP zu hinterlegen. Zur Aufrechterhaltung der betrieblichen Flexibilität, sollen diese Tage jederzeit verschoben, jedoch nicht storniert werden können. Damit umginge man einen möglichen Druckaufbau, a la „zuerst Urlaub abbauen, dann kommen die Flextage“.



Wie viele Überstunden sind notwendig, um die Steuerbegünstigung voll auszunutzen?

Hierzu haben wir dir ein kleines „Tool“ erstellt. Darin kannst du dir ausrechnen lassen, wie viele Überstunden überhaupt in deinem All-In abgegolten sind und wie viele es benötigt, damit du in den Genuss des maximalen Steuerfreibetrags kommst. Damit sollte es keine Diskussionen mit der Führungskraft mehr geben ob „angeordnete Überstunden“ freigegeben werden oder nicht. Stunden die im All-In integriert sind können immer als „angeordnete Überstunden“ aufgezeichnet werden.



ALL_IN_Berechnungstool
.xlsx
Download XLSX • 32KB